In der Schweizer Milieustudie begleiten die beiden Filmer Bernard Weber und Robi Müller mehr als zwei Jahre lang Jugendliche, die nach unkontrollierten Gewaltausbrüchen in der Psychiatrie gelandet sind.