Das Leben des Film-, Theater- und Opernregisseurs erfährt nach diagnostizierter Krebserkrankung 2008 eine Wendung. Das Buch So schön wie hier kann's im Himmel gar nicht sein ist eine Suche nach sich selbst und nach der Liebe zum Leben. In Zürich erzählt er von seinem Traum eines Festspielhauses in Afrika.