Der "Spiegel"-Korrespondent Gabor Steingart wird neuer Chefredakteur des deutschen "Handelsblatt". Der 47-jährige Journalist werde zum frühestmöglichen Zeitpunkt seine Arbeit in Düsseldorf aufnehmen, teilte die Verlagsgruppe Handelsblatt am Mittwoch mit. Steingart löst Bernd Ziesemer (56) ab, der mit 1. November 2010 in die Geschäftsführung von Hoffmann und Campe Corporate Publishing in Hamburg wechselt. Dort wird er Nachfolger von Manfred Bissinger (69), der künftig als Berater für die Ganske Verlagsgruppe zur Verfügung stehen wird.

Bevor er zum "Spiegel" kam, besuchte Steingart die Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten. Beim Hamburger Nachrichtenmagazin wurde er bereits mit 32 Jahren Leiter des Wirtschaftsressorts und sechs Jahre später Leiter des Berliner Hauptstadtbüros. Im Sommer 2007 wurde Steingart zum Büroleiter des "Spiegel" in Washington berufen. (APA/dpa)