Der Chiphersteller AMD vermeldet, dass man bei der Fertigung seines 12-Kern-Opteron-CPUs mit dem Codenamen Magny-Cours weiterhin im Zeitplan liege. Im AMD-Blog: “Magny-Cours” is Right on Schedule, and Shipping to Customers berichtet AMD-Manager John Fruehe, dass die Chips bereits an Kunden ausgeliefert würden.

Erste Server auf der Cebit

Laut Fruehe sollen mit dem 12-Kern-Chip bestückte Maschinen in Kürze vorgestellt werden. Es scheint ziemlich wahrscheinlich, dass auf der Cebit entsprechende Maschinen gezeigt werden. In britischen Webshops sind bereits Preislisten aufgetaucht - die Magny-Cours-Versionen werden um rund 665 Euro angeboten.

Intel mit Konkurrenz

In den nächsten Wochen soll auch Intel seine ersten Nehalem-EX-Systeme vorstellen. Diese Xeon-Chips werden bis zu 8 Kerne und 16 Threads bieten.(red)