Bild nicht mehr verfügbar.

Für ein generelles Rauchverbot in der Gastronomie wollen sich die Grünen stark machen.

Foto: AP/Matthias Rietschel

Wien - Die Grünen unternehmen einen erneuten Anlauf für ein generelles Rauchverbot in der Gastronomie, berichtete der ORF-Teletext am Montag. Ein entsprechender Antrag soll demnach diese Woche im Parlament eingebracht werden.

Falls ein in Vorarlberg vorbereitetes Volksbegehren für ein generelles Rauchverbot zustande kommt, kündigte Grünen-Chefin Eva Glawischnig tatkräftige Unterstützung an.

Kleine Lokale können derzeit frei entscheiden, ob sie ein Raucher- oder Nichtraucherlokal sein wollen. Größere Lokale müssen ab Juli über baulich getrennte Raucherbereiche verfügen. (red)