Madrid - Die Ratingagentur Fitch hat ihre erstklassige Note für die Kreditwürdigkeit Spaniens bekräftigt. Auch der Ausblick bleibe stabil, sagte ein Sprecher der Agentur am Dienstag. "Das ist unser Rating für das Land mit allen Implikationen."

Nach Griechenland und Portugal steht zunehmend auch Spanien an den Kapitalmärkten wegen seines hohen Defizits im Blickpunkt. Die Risikoaufschläge für zehnjährige spanische Staatsanleihen hatte sich am Morgen auf 110 Basispunkte im Vergleich zu deutschen Papieren ausgeweitet. Eine schlechtere Note für die Bonität hat höhere Kosten bei der Schuldenaufnahme zur Folge. (APA/Reuters)