Bangalore - Die insolvente Fluggesellschaft Japan Airlines Corp rechnet einem Zeitungsbericht zufolge mit Restrukturierungskosten in Höhe von fast neun Mrd. Euro. Diese Belastungen fielen etwa für den Abbau von Arbeitsplätzen sowie den Austausch der alternden Flotte an, schrieb die Zeitung "Nikkei" am Dienstag.

Im Geschäftsjahr 2009 sei der Umsatz um 23 Prozent gesunken, der operative Verlust habe bei umgerechnet 1,3 Mrd. Euro gelegen, schrieb das Blatt weiter. (APA/Reuters)