T-Mobile G2

Foto: T-Mobile

T-Mobile hat das Smartphone "G2" mit Android 2.2 vorgestellt. Der Nachfolger des G1, des ersten Handys mit Googles Betriebssystem, setzt auf Qualcomms MSM7230 Snapdragon-Architektur mit 800 MHz-Prozessor und Co-Prozessor für Applikationen. Der interne Speicher beträgt 4 GB und kann über microSD-Karten um bis zu 32 GB erweitert werden.

Der 3,7 Zoll große Touchscreen unterstützt eine virtuelle SWIPE-Tastatur. Die Eingabe kann alternativ über die vollwertige QWERTZ-Tastatur erfolgen. Die 5 Megapixel-Kamera erlaubt auch Videoaufnahmen in HD (720p) und verfügt über einen LED-Blitz. Mobiles Internetsurfen wird durch die Unterstützung von Flash-Inhalten komplettiert.   

Verfügbarkeit

Bislang hat T-Mobile lediglich den Vertrieb für USA und Deutschland bestätigt. Der Marktstart in Österreich sei noch nicht fix. (zw)

Der WebStandard auf Facebook