Wien - Die deutsche Unternehmerfamilie Rothenberger hält mittlerweile mehr als 90 Prozent der Anteile an der börsenotierten niederösterreichischen Maschinenfabrik Heid AG. Die Rothenberger 4xS Vermögensverwaltung GmbH hielt per 30. September 2010 1,969.475 Stück oder 49,99 Prozent der Aktien der Heid AG, teilte diese mit. Die Vermögensverwaltung GmbH gehört den Nachfolgern des deutschen Unternehmers Günther Rothenberger, der über die Günther Rothenberger Beteiligungen GmbH bereits 40,075 Prozent oder 1,578.971 Stück an der Heid AG hält. Der Rest befindet sich laut einem Sprecher der Heid AG im Streubesitz.

Laut früheren Mitteilungen der Heid AG hat die Familie Rothenberger schon bisher mit 60 Prozent die Mehrheit an der Heid AG gehalten. Die Rothenberger 4xS Vermögensverwaltung GmbH hat bereits im Jänner 2007 die Schwelle von 45 Prozent der Stimmrechtsanteile an der Heid AG, die nur noch als Beteiligungsholding fungiert, überschritten, teilte die Heid AG ebenfalls am Montag mit. "Die 4xS im Firmennamen stehen für die Vornamen der Kinder", sagte Günther Rothenberger. (APA)