Was wäre, wenn Stanley Kubrick die Apollo-11-Mission auf Geheiß Nixons im Studio inszeniert hätte und Armstrong nie auf dem Mond gewesen wäre? Die Grimme-Preis-gekrönte Pseudo-Doku zeigt, wie sich Bilder dank Film- und Fernsehtechnik manipulieren lassen und die Grenze zwischen Fakt und Fiktion verschwimmt.