Wien/Graz - Die Leiche einer Frau ist Donnerstagmittag südlich von Graz in der Mur treibend gesichtet worden. Die Feuerwehr Gössendorf (Bezirk Graz-Umgebung) barg im Bereich der Staumauer Mellach die bisher nicht identifizierte Tote, die sich offenbar schon länger im Wasser befunden hatte.

Die Todesursache war zunächst unklar, eine Obduktion soll am Freitag nähere Aufschlüsse bringen. Eine Vermisstenmeldung, die auf die Tote passen könnte, lag nicht vor. (APA)