Wien - Die Analysten der UniCredit haben das Flughafen Wien-Kursziel von 49,00 Euro auf 47,00 Euro gesenkt. Das Anlagevotum "Hold" wurde beibehalten.

Die UniCredit-Experten gehen davon aus, dass sich der Markt auf das Jahr 2012 konzentrieren wird, wenn das Skylink-Terminal fertiggestellt sein sollte. Da jedoch voraussichtlich die zusätzlichen Einnahmen nicht die Mehrkosten abdecken werden können, ist mit einer Belastung des finanziellen Ergebnisses und in weiterer Folge mit einer geringeren Gewinnerwartung je Aktie für 2012 zu rechnen, heißt es weiter.

Der Gewinn je Aktie soll sich im Geschäftsjahr 2010 laut den Schätzungen der UniCredit auf 3,62 Euro belaufen. Die Dividende je Aktie wird mit 2,09 Euro je Aktie prognostiziert. Für die Folgejahre 2011 und 2012 gehen die Experten von 3,68 Euro bzw. 3,19 Euro Gewinn je Aktie aus. Die Dividendenschätzungen belaufen sich für 2011 und 2012 auf 2,19 Euro bzw. 1,88 Euro je Aktie. (APA)