Bregenz - Handball-Meister Bregenz hat am Mittwoch einen glücklichen 32:31 (13:15)-Erfolg über Schwaz gefeiert und zumindest bis Samstag die Tabellenführung in der Handball Liga Austria übernommen. Die Tiroler führten in der vorgezogenen Partie der 11. Runde von der 16. bis zur 54. Minute ständig, einmal sogar mit vier Treffern Vorsprung. Sie hatten in dieser Phase in Braznikovs den besseren Keeper und waren im Angriff effizienter als die Gastgeber. Bregenz ging erst 2:05 Minuten vor Schluss wieder in Führung (31:30) und profitierte von Schwazer Fehlwürfen. Klopcic erzielte 38 Sekunden vor dem Ende den Siegestreffer für die Vorarlberger. (APA)