Wien - Die nunmehr bereits vierte Staffel der von Hoanzl verlegten Edition Burgtheater versammelt wiederum zehn DVDs mit exzeptionellen Produktionen aus der Geschichte des Hauses.

Der Bogen spannt sich diesmal von Nestroys Mädl aus der Vorstadt (1962, u. a. mit Josef Meinrad und Susi Nicoletti) über Liliom (1963, mit Meinrad, Inge Conradi, Lotte Ledl und Hans Moser) oder Viel Lärmen um Nichts (1975) hin zu zwei Kerninszenierungen der Ära Peymann: Der Kaufmann von Venedig und Wilhelm Tell, beide 1990 aufgezeichnet.

Besonders gedacht wurde aus Anlass der Editionspräsentation im Burgtheater des 1996 verstorbenen Iffland-Ringträgers Meinrad: Der kauzige Theaterstar mit dem Handwerkerstolz verführte seine Kollegen laut Auskunftgeberin Lotte Ledl nicht nur zu Milch- und Semmeldiät-Jausen, sondern auch zu Sonderschichten beim Anstreichen von Gartenzäunen.

Mit der Veröffentlichung der vierten Staffel führt Hoanzl nunmehr 96 Theateraufzeichnungen im Verkaufssortiment. (poh, DER STANDARD - Printausgabe, 13./15. November 2010)