Singapur - Golfprofi Markus Brier kam bei seinem letzten Saisonturnier in Singapur nicht über Rang 42 hinaus und verpasste damit vorerst die Spielberechtigung für die Europa-Tour 2011 deutlich. Bei der Tour School, dem Qualifikationsturnier ab 4. Dezember im spanischen Girona, kann der 42-jährige Wiener noch um ein Ticket kämpfen. Brier schloss die schwächste seiner elf Saisonen auf der Tour nur auf dem 142. Rang (105. 042 Euro Preisgeld) ab. Martin Wiegele und Bernd Wiesberger haben ihre Tour-Karte hingegen bereits fix. (DER STANDARD, Printausgabe, Dienstag, 16. November 2010, APA)