18.30

SERVICEMAGAZIN

Konkret Was ist drin im Früchtetee? Martina Rupp präsentiert einen VKI-Test, der 30 handelsübliche Beuteltees untersuchte und ernüchternde Ergebnisse zutage bringt. Bis 18.48, ORF 2

19.15

LITERATUR

erLesen Heinz Sichrovsky im Gespräch mit dem Kinderpsychologen und Autor Paulus Hochgatterer, dem österreichischen Spitzendiplomaten Wolfgang Petritsch sowie mit Krimiautorin und Köchin Eva Rossmann. Bis 20.15, TW 1

21.55

DISKUSSION

Am Punkt Klassenkampf um die Schule: Rote Minister gegen schwarze Landesfürsten. Ein Gefecht für die Zukunft unserer Kinder oder rot-schwarzes Kräftemessen? Darüber diskutiert Sylvia Saringer mit SPÖ-Bundesgeschäftsführerin Laura Rudas und Uwe Scheuch (LH-Stellvertreter, FPK), ein ÖVP-Vertreter stand bis Redaktionsschluss noch nicht fest. Bis 23.00, ATV

22.45

ACTION

Agenten sterben einsam (Where Eagles Dare, GB 1968, Brian G. Hutton) Sieben Mann sollen einen Alliierten aus der Gefangenschaft in einem Schloss in den Alpen befreien. Nicht tiefsinnig, aber gute Unterhaltung durch formidable Action. Mit Richard Burton und Clint Eastwood. Bis 1. 15, RBB

23.30

DOKU

Tod in Beirut Das Attentat auf Rafik Hariri: Im Februar 2005 riss eine Autobombe Libanons Premierminister in den Tod, die Umstände sind bis heute nicht geklärt. Der politische Mord hatte den Abzug syrischer Truppen aus dem Libanon zur Folge, seine Hintergründe sind nach wie vor äußerst brisant: Die Anklageschrift des damit befassten UN-Sondertribunals könnte das Pulverfass Libanon erneut zur Explosion bringen. Bis 0.15, ARD

0.10

KRIEGSFILM

Gefangen in der Hölle (To End All Wars, USA/GB/Thailand 2000, David L. Cunningham) Ein versprengtes schottisches Bataillon gerät nach dem Fall Singapurs 1942 in japanische Kriegsgefangenschaft. Lieutenant Jim Reardon (Kiefer Sutherland) treibt im thailändischen Internierungslager schmutzige Geschäfte, Major Campbell (Robert Carlyle) bringt durch seine Fluchtpläne seine Kameraden in Gefahr. Brutal, dreckig, authentisch. Bis 2.00, HR

0.15

TEENAGER-DRAMA

Charly (F 2005, Isild Le Besco) Der 14-jährige Nicolas (Kolia Litscher) lebt in der französischen Provinz, aus der er beschließt abzuhauen. Per Anhalter gelangt er zwar nicht weit, aber er trifft auf Charly (Julie-Marie Parmentier): ein junges Mädchen - vielleicht eine Prostituierte. Bis 1.45, Arte

0.35

KRIMIKLASSIKER II

Bestie Mensch (La bête humaine, F 1938, Jean Renoir) Mit packenden Bildern von Zügen und Eisenbahnschienen gestattet sich Jean Renoir in dieser Tragödie sogar Metaphern auf die blinden, gnadenlosen Kräfte, die Menschen in die Selbstzerstörung treiben. Mit dem großen Jean Gabin. Bis 2.10, ARD