Nachdem die Fernsehfamilie Putz in einer XXXLoge beim Opernball aufgetaucht ist, wird nun der nächste Event von Demner, Merlicek & Bergmann inszeniert: Der Eurovisions-Songcontest.

Die TV-Spots "Schubladler" oder "Teppichrap" wurden auch diesmal wieder gemeinsam mit "MA 2412" und "Hinterholz 8"-Regisseur Harald Sicheritz umgesetzt. Für die "Moderation" der Radiospots konnte Ernst Grissemann gewonnen werden. (ae)

Credits

Auftraggeber: Lutz Handels GesmbH.
Werbeleiter: Thomas Saliger
Agentur: Demner, Merlicek & Bergmann
Geschäftsleitung: Thomas May
CD: Rosa Haider
AD: Friederike Ivens
Text: Markus Zbonek, Adrian Garcia-Landa, Betti Benedikt
Beratung: Michaela Kerbler
TV-Producer: Maresi McNab
Filmproduktion: Film Factory
Regie: Harald Sicheritz