Wien - Der ärztliche Leiter des orthopädischen Spitals Speising in Wien, Univ.-Prof. Dr. Franz Grill, wurde vor kurzem bei einem Meeting der European Pediatric Orthopedic Society (EPOS) in London zum Präsidenten dieser europäischen Gesellschaft für Kinderorthopädie gewählt. Ziel der EPOS ist einerseits der Austausch wissenschaftlicher Erfahrungen; darüber hinaus fördert sie Weiterentwicklung von Behandlungsmethoden. Zielsetzung seiner Präsidentschaft, so Grill in einer Aussendung, ist speziell die Weiterentwicklung der Wissenschaft in dem Fachgebiet. Dabei liege der Schwerpunkt auf der Erforschung von Hüft-, Fuß- und Wirbelsäulenerkrankungen sowie auf dem Gebiet der neuromuskulären Leiden und der Tumorerkrankungen im Kindesalter. Außerdem soll ein Trainingsprogramm für Fachleute auf dem Gebiet der Stammzellforschung begonnen werden. (APA)