Taipeh - Der Steirer Markus Eibegger hat sich den Gesamtsieg bei der Taiwan-Radrundfahrt gesichert. Der ehemalige Staatsmeister eroberte die Gesamtführung, die er zwischenzeitlich bereits drei Tage innegehabt hatte, am Montag mit Rang zehn bei einer abschließenden Bergankunft im Yangmingshan Nationalpark zurück.

Der 26-jährige Eibegger triumphierte damit bei der neuntägigen Rundfahrt der UCI-Kategorie 2.2 17 Sekunden vor dem Iren David McCann. Sein bis zuletzt führender iranischer Teamkollege Mehdi Sohrabi fiel auf Rang 18 zurück. Für Eibegger ist es sein erster Sieg für seinen iranischen Rennstall TPT auf der kontinentalen Asia Tour. (APA)