Sommeregger, Spielvogel, Tatzl

Foto: Lowe GGK

Lowe GGK rüstet in der Kreation kräftig auf und verstärkt den Bereich ‘Digital'. Die beiden Kreativdirektoren Andreas Spielvogel und Thomas Tatzl (von JWT bzw. PKP BBDO kommend) leiten ab sofort
gemeinsam ein neues Kreativteam. Eva Sommeregger wechselt von Demner, Merlicek und Bergmann als Junior CD zur Lowe GGK.

Spielvogel

Andreas Spielvogel kommt von JWT, wo er als Creative Director und Stellverteter von CCO Markus Zauner Marken wie Münze Österreich, Woman, Tetrapak, Nokia, Kraft Jacobs, Knorr, Bayer sowie die Pappas Gruppe etc. betreute. Zuvor war er als Executive Creative Director bei Y&R/Wunderman tätig und leitete die Kreation für Land Rover, Ford und Microsoft sowie in Zusammenarbeit mit Y&R dm Drogeriemarkt und die Erste Bank sowie New Business Projekte wie Sonnenkraft und die Bäckerei "Der Mann".

Tatzl

Thomas Tatzl kommt von PKP BBDO, dort war er seit 2006 als Creative Director tätig, zunächst für A1 mobilkom austria, win2day.at, später auch für die Österreichische Klassenlotterie, Wrigleys, Sony, ORF HD uvm. In Folge avancierte Tatzl zum Member of the Board und wurde Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung von PKP BBDO.

Sommeregger

Eva Sommeregger wechselt von Demner, Merlicek und Bergmann, wo sie u.a. für XXXLutz Schweden, Chef Menü und Wien Energie tätig war. Sie kehrt damit in die Lowe GGK zurück, wo sie bereits für ING-DiBa, Joker und OMV arbeitete. Sie begann 2003 bei Draft FCB, wo sie für Kunden wie Beiersdorf, Wiener Linien und Amnesty International textete. Mit März 2011 übernahm sie die Funktion des Junior Creative Director bei Lowe GGK. (red)