Bild nicht mehr verfügbar.

Guter Auftakt für David Coulthard.

Foto: APA/AFP/Lai

Spielberg - McLaren-Mercedes-Pilot David Coulthard hat am Freitag im ersten Freien Training für den Formel-1-Grand-Prix von Österreich Bestzeit erzielt. Der schottische Sieger von 2001 absolvierte den 4,326 km langen A1-Ring in Spielberg in 1:08,836 Minuten. Auf den Plätzen zwei und drei folgten der italienische Renault-Pilot Jarno Trulli (+0,108) sowie der Brasilianer Antonio Pizzonia (+0,125) im Jaguar. Weltmeister Michael Schumacher (+0,132) erzielte im Ferrari die viertbeste Zeit der Vormittagssession. Das erste Qualifying beginnt um 14:00 Uhr (live in ORF 1 und Premiere).

Rutschiger Untergrund

Das erste Abtasten mit dem Kurs in der Steiermark entwickelte sich zur erwarteten Rutschpartie. Durch den noch mangelnden Gummiabrieb und die Fichtenblüten-Spuren auf der Strecke erlebten die knapp 30.000 Zuschauer viele spektakuläre Szenen wie Ausritte und Dreher. So driftete u.a. auch Michael Schumacher einmal im Stile eines Rallye-Piloten größtenteils auf dem Rasen durch die Mobilkom-Kurve.(APA)

Ergebnisse des Freien Trainings am Freitag für den Formel 1-GP von Österreich auf dem A1-Ring in Spielberg:

 1. David Coulthard (GBR) McLaren-Mercedes       1:08,836
                                            (226,242 km/h)
 2. Jarno Trulli (ITA) Renault                   1:08,944
 3. Antonio Pizzonia (BRE) Jaguar-Cosworth       1:08,961
 4. Michael Schumacher (GER) Ferrari             1:08,968
 5. Mark Webber (AUS) Jaguar-Cosworth            1:09,023
 6. Fernando Alonso (ESP) Renault                1:09,071
 7. Jenson Button (GBR) BAR-Honda                1:09,374
 8. Nick Heidfeld (GER) Sauber-Petronas          1:09,374
 9. Jacques Villeneuve (CAN) BAR-Honda           1:09,429
10. Juan Pablo Montoya (COL) Williams-BMW        1:09,530
11. Heinz-Harald Frentzen (GER) Sauber-Petronas  1:09,800
12. Rubens Barrichello (BRE) Ferrari             1:09,826
13. Ralf Schumacher (GER) Williams-BMW           1:09,961
14. Kimi Räikkönen (FIN) McLaren-Mercedes        1:10,019
15. Giancarlo Fisichella (ITA) Jordan-Ford       1:10,089
16. Ralph Firman (GBR) Jordan-Ford               1:10,296
17. Cristiano Da Matta (BRE) Toyota              1:10,494
18. Olivier Panis (FRA) Toyota                   1:10,504
19. Jos Verstappen (NED) Minardi-Cosworth        1:10,903
20. Justin Wilson (GBR) Minardi-Cosworth         1:11,060