Die 48-jährige Autorin Kathrin Groß-Striffler erhält am Sonntag (18. Mai) in Berlin den Alfred-Döblin-Literaturpreis. Die mit 12.000 Euro dotierte Auszeichnung wird ihr in der Akademie der Künste von Günter Grass überreicht. Mit dem Alfred-Döblin-Preis werden seit 1979 Autoren für bisher unveröffentlichte Werke ausgezeichnet. Am diesjährigen Wettbewerb haben rund 600 Schriftsteller teilgenommen

Die in Würzburg geborene und im oberfränkischen Dorf Isling bei Lichtenfels lebende Groß-Striffler wird für ihr Erstlingswerk "Die Hütte" ausgezeichnet, das im Herbst diesen Jahres im Aufbau-Verlag erscheint. Das Buch erzählt die Selbstfindungsgeschichte einer Frau in Amerika, die Düsteres in ihrer Vergangenheit entdeckt. (APA)