Warschau - Adam Malysz hat nach dem Ende seiner Skisprung-Karriere eine neue Herausforderung im Motorsport gefunden. Der Pole will im kommenden Jahr bei der Rallye Dakar starten. "Dieser Sport hat mich immer begeistert", verriet der 33-Jährige bei der Präsentation seines Teams am Donnerstag in Warschau. Allerdings fehlt Malysz noch die Rennlizenz.

Zur Vorbereitung auf die Dakar im Jänner 2012 will er bei kleineren Rallye-Läufen in Ägypten, Marokko, Spanien, Ungarn und Polen starten. Der viermalige Skisprung-Weltmeister hatte seine Laufbahn Ende März beendet. (APA/dpa)