Wien - Die nur noch als Beteiligungsholding fungierende niederösterreichische Maschinenfabrik Heid AG verschiebt die Veröffentlichung ihres Jahresabschlusses 2010 auf 31. Mai 2011. Als Grund wurden in einer Pflichtmitteilung "Terminschwierigkeiten" zwischen Vorstand und Wirtschaftsprüfer genannt, weswegen sich die Beendigung der Abschlussprüfung verzögere.

Die Hauptversammlung werde voraussichtlich am 9. August stattfinden. (APA)