Neunkirchen - Viel Geduld brauchten Autofahrer, die Samstag früh in Niederösterreich auf der Südautobahn (A2) in Richtung Wien unterwegs waren: Laut ÖAMTC sorgten ein Lkw-Brand im Bereich Seebenstein (Bezirk Neunkirchen) und Unfälle für stundenlange Behinderungen.

Gegen 8.00 Uhr hatte das Schwerfahrzeug vermutlich wegen überhitzter Bremsen Feuer gefangen. Die Flammen breiteten sich über die Plane auf die Ladung aus. Obwohl die Löscharbeiten relativ rasch abgeschlossen waren, kam der Verkehr kaum in Fluss. Ursache dafür waren laut dem Autofahrerclub drei Auffahrunfälle, die sich im rund zwei Kilometer langen Staubereich ereigneten. (APA)