Andrea Bogad-Radatz.

Foto: STANDARD/Newald

Wien - Womöglich beflügelt nur der wie gewohnt gemeinsame Besuch der US-Programmvorschauen die Fantasie: ORF-Serienchefin Andrea Bogad-Radatz kursiert im ORF als Kandidatin für die TV-Direktion des ORF.

Bogad war bis Redaktionsschluss nicht erreichbar. ORF-General Alexander Wrabetz will eine Frau für den Job, überlegte auch Kandidatinnen aus dem Ausland. (fid/DER STANDARD; Printausgabe, 30.5.2011)