Das US-Start-Up SuVolta sorgt mit seiner Stromspar-Technologie "PowerShrink" für weltweite Schlagzeilen. Durch eine neuartige Transistor-Technologie, ist es möglich, den Stromverbrauch gängiger CMOS-Chips um mindestens 50 Prozent zu senken. U.a. ist dies durch spezielle Schaltkreis-Designs möglich.

2012 sollen die ersten PowerShrink-Chips auf den Markt kommen. (red)