Mario Eustacchio reist von Graz zum Cobenzl, wirbt die Neonazi-Homepage alpen-donau.net.

Foto: Screenshot

Graz - Der Grazer FPÖ-Stadtrat Mario Eustacchio soll die Feuerrede bei der rechten Sonnwendfeier am Cobenzl in Wien am 21.6. halten. Der Organisator der Veranstaltung ist der Wiener Korporationsring. Die Neonaziplattform alpen-donau.net verkündet, dass mit dem Sonnwendfeuer "überall auf der Welt volkstreue Kameraden zum nächtlichen Feuer auf die Höhen hinaussehen", die "aktiv am Aufbau des Deutschen Reiches arbeiten". (nik, STANDARD-Printausgabe, 8.6.2011)