Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Montag drei Kursgewinnern zwei -verlierer und vier unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren Oberbank Stämme mit 1.766 Aktien (Einfachzählung).

Die drei Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren C-Quadrat Investment mit plus 5,83 Prozent auf 27,52 Euro (99 Aktien), Oberbank Stämme mit plus 0,44 Prozent auf 45,70 Euro (1.766 Aktien) und Volksbank Vorarlberg PS mit plus 0,26 Prozent auf 76,70 Euro (6 Aktien).

Die beiden Verlierer waren Rorento N.V. mit minus 1,55 Prozent auf 47,06 Euro (430 Aktien) und Miba Vorzüge Kat. B mit minus 0,91 Prozent auf 207,00 Euro (6 Aktien).

Im Segment mid market gaben KTM um 3,49 Prozent auf 41,50 Euro nach (1.051 Aktien), während Pankl Racing Systems um 2,80 Prozent auf 17,99 Euro zulegen konnten (15 Aktien). Sanochemia ließen um 3,23 Prozent auf 3,00 Euro nach (3.748 Aktien). (APA)