Die Post, Verlierer des Wandels gedruckter und als Brief verschickter zu elektronischen Rechnungen, hat durch eine Ifes-Umfrage herausgefunden, dass ein Drittel dieser meist von Telekoms kommenden E-Rechnungen ausgedruckt werden.

Kosten beim Kunden

Der zum Post-Chef mutierte frühere T-Mobile- - und nunmehrige Postchef Georg Pölzl, sieht damit Kosten auf Kunden überwälzt. Allerdings sind die reinen Druckkosten erheblich niedriger, als der Versand in Summe kostet; und immerhin zwei Drittel scheinen auf Papier ganz zu verzichten. (red, APA/ DER STANDARD Printausgabe, 22. Juni 2011)