Die Wiener Kommunikationsagentur Division 4 sicherte sich zwei neue Etats. L‘Oreal Garnier und Nescafé setzen nun auf die Below the Line-Qualitäten der Agentur.

"Für L‘Oreal Garnier haben wir eine multimediale Roadshow mit dualem Standsystem konzipiert, um die Produktgruppen Body und Deo möglichst vielfältig zu inszenieren", erklärt Division 4 Geschäftsführer Alexander Zoubek. Die Informationstour führte an 16 Einsatztagen durch Einkaufszentren in Wien, Linz, Graz und Salzburg.

"Für den Kunden Nescafé gingen wir auf Samplingtour und brachten mehr als 100.000 eisgekühlte Kaffeedrinks an die Zielgruppe", so Zoubek über das zweite  Projekt. (red)