Bild nicht mehr verfügbar.

Bild: Reuters/JERRY LAMPEN, Montage: derstandard.at

Google gibt es im Miniformat oder spiegelverkehrt, die Suchmaschine dient als Koch oder Poet und auch ein Spiel wurden schon erfunden.

Wie cool?

Wie cool man jedoch in den Augen von Google ist, war bisher unbekannt. Hier bietet dieser Dienst Abhilfe, er errechnet den „Google – Coolheitsfaktor“.

Was denkt Google?

Wer wissen möchte, was die Suchmaschine von einem selbst beziehungsweise von verschiedenen Dingen hält, wird auf der Seite Googlism aufgeklärt.(red)