VERGANGENHEITEN Filigran wie ein kleines Schmuckstück wird in Die Kleine Bijou von Patrick Modiano (€ 14,90, Hanser Verlag) die Geschichte von Thérèse erzählt. Thérèse, von ihrer Mutter als Kind "La petite Bijou" genannt, glaubt diese 12 Jahre nach ihrem Verschwinden nach Marokko in einer Pariser Metrostation wiederzuerkennen. Statt sich ihres Eindrucks zu vergewissern folgt sie der Fremd-Vertrauten. Das Spektakuläre dieses Buches liegt in einer unspektakulären Poesie der Ahnungen und Andeutungen. Die Katastrophe des Selbstverlusts wird in einem Selbstmord überwunden, der wie das meiste in diesem Buch unspektakulär scheitert. Die deutsche Übersetzung stammt von Peter Handke, wie Modiano ein Könner des Unspektakulären. epapp []