1471 - Nach dem Tod von Paul II. wird der Franziskaner-General Francesco della Rovere zum Papst gewählt und nimmt den Namen Sixtus IV. an.

1806 - Der Preußenkönig Friedrich Wilhelm III. veranlasst die Mobilmachung des größten Teils seines Heeres gegen Frankreich.

1906 - Papst Pius X. erlässt seine Enzyklika "Gravissimi officii munere" gegen die Trennung von Staat und Kirche in Frankreich.

1916 - Erster Weltkrieg: Italienische Truppen erobern nach erbitterten Kämpfen in der 6. Isonzoschlacht die Stadt Görz.

1936 - Das faschistische Italien annektiert nach einem verlustreichen Eroberungskrieg das Kaiserreich Äthiopien (Abessinien). König Viktor Emanuel III. nimmt den Kaisertitel an. Der äthiopische Kaiser Haile Selassie I. flüchtet nach Großbritannien und kehrt 1941 mit britischer Hilfe auf den Thron zurück.

1941 - Nach dem deutschen Überfall auf die Sowjetunion geht die Kesselschlacht bei Roslawl zu Ende, 38.000 sowjetische Soldaten geraten in Kriegsgefangenschaft.

1981 - US-Präsident Ronald Reagan gibt bekannt, mit der Produktion der Neutronenwaffe zu beginnen. Dies löst heftige politische Diskussionen aus.

Geburtstage

Jean Piaget, schwz. Psychologe (1896-1980)
William Fowler, US-Physiknobelpreistr. (1911-1995)
Werner Fend, öst. Tierfilmer (1926-1997)
Aglaja Schmid, öst. Opernsängerin (1926-2003)
Josef Kirschner, öst. Schriftsteller (1931- )
Hermann Beil, öst. Dramaturg (1941- )

Todestage

Hieronymus Bosch, niedl. Maler (um 1450-1516/beiges.)
Jenny Gröllmann, dt. Schauspielerin (1947-2006) (APA)