Hamburg - In der britischen Luftfahrtbranche gibt es weitere Anzeichen einer Konsolidierung. So hat die British Airways (BA) einem Zeitungsbericht zufolge Interesse an dem Konkurrenten Virgin Atlantic. Auf einer kurzfristig anberaumten Sitzung am Montag werde der BA-Vorstand über ein Kaufangebot beraten, berichtet die "Financial Times Deutschland" am Montag unter Berufung auf informierte Kreise. Damit soll eine enge Verknüpfung der beiden britischen Wettbewerber Virgin Atlantic und BMI British Midland verhindert werden. Jedoch sollen auch andere Abwehrmaßnahmen ausgelotet werden.

Manager von Virgin Atlantic wiesen in dem Bericht allerdings eine mögliches Übernahme durch die BA zurück: "Wir spielen im Moment nicht mit dem Gedanken, Virgin Atlantic zu verkaufen, wir expandieren".(APA/vwd)