Bild nicht mehr verfügbar.

Manchester City behält die weiße Weste

Foto: AP/Hales

London - Titelkandidat Manchester City hat seine Favoritenrolle in Englands Fußball-Premier League bestätigt. Die "Citizens" siegten am Sonntag bei den Bolton Wanderers mit 3:2 (1:2) und übernahmen damit die Tabellenführung. David Silva (26.), Gareth Barry (37.) und Edin Dzeko (47.) erzielten die Tore für die Gäste. Für Bolton trafen Ivan Klasnic (39.) zum 1:2 und Kevin Davis (63.) zum 2:3.

Tabellenzweiter sind die Wolverhampton Wanderers nach einem 2:0-(2:0)-Heimerfolg über Fulham. ÖFB-Legionär Stefan Maierhofer stand nicht mehr im Kader der "Wolves", die dem 29-jährigen Niederösterreicher am Wochenende die Freigabe für Verhandlungen über einen Wechsel nach Salzburg erteilt hatten. Laut Wolverhampton soll der Transfer bis spätestens Dienstag unter Dach und Fach gebracht werden. Maierhofer wird am Montag den medizinischen Test bei den "Bullen" absolvieren. (APA)