Wie auch bei McGraw-Hill gehört die Ratingagentur Moody's Finanzinvestoren. Der größte Eigner ist der US-Milliardär Warren Buffett, dessen Berkshire Hethaway 12,3 Prozent an der Agentur hält.

Die kleinere Nummer drei, Fitch, gehört zu 60 Prozent dem börsennotierten Finanzinvestor Fimalac, hinter dem der französische Geschäftsmann Marc Ladreit de Lacharrière steht. Die restlichen Anteile hält der US-Medienkonzern Hearst (Cosmopolitan, Elle). (APA, sulu, DER STANDARD, Print-Ausgabe, 24.7.2011)