Nokia "Sea Ray" mit Windows Phone 7

Screenshot

Der finnische Handy-Hersteller Nokia hat erneut bestätigt, dass sein erstes Smartphone mit Windows Phone 7.5 Mango noch in diesem Jahr auf den Markt kommt. Über den offiziellen Twitter-Account erklärte das Unternehmen, dass man aber noch keinen Marktstart bekannt geben könne.

Kein konkretes Datum

In dem Tweet heißt es, dass man noch nicht sagen kann, in welchen Märkten die ersten Smartphones (Nokia spricht hier von mehreren Geräten) zuerst erhältlich sein werden. 2012 soll die Verfügbarkeit jedoch erweitert werden. Auch Microsoft hat sich dazu noch nicht konkreter geäußert. Die Redmonder blieben bisher dabei, dass das Update "im Herbst" kommt. HTC hat seine auf der IFA vorgestellten Mango-Phones Titan und Radar für Oktober angekündigt.

Präsentation im Oktober?

Im Juni hatte Nokia-Chef Stephen Elop auf einer Veranstaltung bereits den Prototypen eines Windows Phone-Smartphones gezeigt. Das Sea Ray entspricht beim Design und vermutlich weitgehend auch den Komponenten dem N9 - Nokias erstem und vermutlich auch einzigem MeeGo-Geräte. Der nächste große Nokia-Event, wo das erste Windows Phone Mango-Handy vorgestellt werden könnte, ist die Nokia World am 26. und 27. Oktober in London. (br)