Lardo di Collonata, der weiße, eingesalzene und mit Kräutern versetzte DOC-Speck, ist neben erstklassigem Olivenöl wohl das beste Fett der Welt. War es zumindest bis jetzt, denn vor einiger Zeit begann Winzer Anton Domaschitz in diese Richtung zu experimentieren, und zwar mit der wahrhaft beeindruckenden Schwarte des fast ausgestorbenen Mangalitza-Wollschweins. Der "Neusetzer" Speck reift mit Kräutern und Salz in einer Wanne aus Vulkangestein, und ob's nun daran liegt oder nicht, aber er ist schlichtweg genial: cremig und mürb zugleich, von exzellentem Aroma, hauchdünn aufgeschnitten (Maschine oder sehr, sehr scharfes Messer) auf das mit Olivenöl getränkte und entrindete Weißbrot - das pure Glück. (DER STANDARD/rondo/floh/30/05/03)