Wien - Mit einem Kurzfilmprogramm präsentiert sich das vom Wiener Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft produzierte Universitätsfernsehen UTV am Mittwoch, den 4. Juni, im Votiv Kino.

"Surfing (Tele) Vision" umfasst neun Filme von StudentInnen aus den jahren 1995 bis 2003, die Bandbreite reicht von einem Porträt des Universitätssenders über Reportagen und Spielfilme bis zu experimentellen Arbeiten. Nach der Filmvorführung findet ein Gespräch mit den RegisseurInnen statt. (APA/red)