Mexiko-Stadt - Mexikos Polizei hat im Zusammenhang mit dem Anschlag auf das Casino in der Stadt Monterrey einen weiteren Erfolg erzielt. Am Sonntag (Ortszeit) überwältigten Polizeibeamte einen lokalen Bandenchef, der mitverantwortlich für den Brandanschlag sein soll.

Luis Adan Gomez Vazquez, alias "El Gordo" (Der Dicke), gilt als Chef des Drogenkartells Los Zetas für die Gemeinde Santa Catarina im nordöstlichen Bundesstaat Nuevo Leon. Mit ihm wurden fünf weitere Tatverdächtigen in Haft genommen, wie die Bundespolizei mitteilte. Im Haus des Bandenanführers fand die Polizei eine Menge Drogen und Waffen.

Bei dem Anschlag am 25. August mit Brandsätzen auf das Casino wurden 52 Menschen getötet. Seitdem haben die Ermittler fünf mutmaßliche Mitglieder von Los Zetas sowie einen Polizisten festgenommen. (APA)