Im Rahmen der 50-jährigen Forschungsgeschichte der US-Weltraumbehörde NASA, um die Raumfahrt (anfangs überhaupt zu ermöglichen) und später sicherer zu machen und weiterzuentwickeln, sind mehr als 2.000 "Durchbruch"-Technologien entstanden, die wir heute im Alltag nutzen. Dazu zählen zum Beispiel Spezialschaum-Matratzen, kratzfeste Brillengläser oder Rauchmelder.

Parallel zu einer derzeitigen Wanderausstellung in den USA wurde vor kurzem die interaktive Seite "Rockets to Racecars" präsentiert. Die Seite für Rennauto-Fans hebt den Beitrag der NASA bei der Weiterentwicklung der Rennautos für den US-amerikanischen Motorsportverband NASCAR im speziellen und für die Automobilindustrie im allgemeinen hervor – sei es feuerfestes Material, hitze-resistente Farbe, die Entwicklung von besseren Bremsen oder das Kühlen des Cockpits.

--> Rockets to Racecars

--> NASA Spinoff Homepage

(red)