721.000 sahen am Dienstag um 20.15 Uhr in ORFeins "Soko Donau", bei "Schnell ermittelt" waren im Anschluss noch 528.000 dabei. "Der letzte Bulle" kam auf 342.000 SeherInnen.

Bei ATV erreichte "Saturday Night Fever" mit 187.000 die meisten Leute, 119.000 gaben sich "ATV Life". Auf Puls 4 kam "The Big Lebowksi" auf 85.000.

Bei den deutschen Privaten konnte Sat.1 mit "Kann denn Liebe Sünde sein" die meisten TV-Konsumenten aus Österreich verbuchen. 182.000 waren um 20.15 Uhr mit dabei. (red)