Mit dem Goldenen Löwen von 1983 ausgezeichnetes Liebesdrama in der Regie von Jean-Luc Godard, einem Maître der Nouvelle Vague (À Bout de Souffle). Carmen (Maruschka Detmers) ist Mitglied einer Terrorgruppe. Sie bittet ihren Onkel Jean (Godard selbst), eine Dokumentation zu filmen, die gleichzeitig einen Banküberfall tarnen soll. Ein Polizist verfällt dem Sex-Appeal der zynischen Gaunerin.