Tripolis - Dem libyschen Übergangsrat liegen nach eigenen Angaben unbestätigte Hinweise auf eine Flucht des langjährigen Machthabers Muammar al-Gaddafi aus dem Widerstandsnest Sabha (Sebha) vor. Der Rat gehe diesen Angaben nach, sagte ein Sprecher am Donnerstag in Tripolis.

Der Aufenthaltsort Gaddafis ist seit Wochen unbekannt. Wichtigste Bastionen des früheren Machthabers sind die Wüstenstadt Bani Walid südöstlich der Hauptstadt Tripolis und Gaddafis Geburtsstadt Sirte. Anhänger des Übergangsrates machen bei ihrem Kampf gegen Gaddafi-Getreue Fortschritte und haben nach eigenen Angaben das Gebiet Jufra und die Stadt Sabha eingenommen. Allerdings würden hier Scharfschützen Widerstand leisten. (APA/Reuters)