Neue Verantwortlichkeiten bei der Spiegel TV GmbH, einer 100-prozentigen Tochter des Spiegel-Verlags: Die Geschäftsführung, die bisher aus drei Personen bestand, werden zukünftig Matthias Schmolz, 47, und Dirk Pommer, 49, innehaben. Cassian von Salomon, 55, Geschäftsführer seit 2006, wird das Unternehmen zum 30. September 2011 verlassen, lässt der Verlag via Aussendung wissen. Cassian von Salomon hat seit 1991 in leitenden Funktionen für Spiegel TV gearbeitet.

Im Zuge der Umorganisation wird es auch eine neue Struktur in der Chefredaktion geben, der Cassian von Salomon seit 1997
angehört: Steffen Haug, 44, wird zum 1. Dezember 2011 Chefredakteur Magazin, Reportage und News und in dieser Funktion verantwortlich sein für das Spiegel TV Magazin und die Spiegel TV Reportage sowie den Bereich Bewegtbild leiten.

Marc Brasse, 47, wird zum 1. Oktober 2011 neuer Chefredakteur Dokumentation, Ko- und Auftragsproduktion. Nach dem Studium der Politikwissenschaft und Journalistik in Marburg und Hamburg wechselt er 1993 zu Spiegel TV.

Bernd Jacobs, 58, seit 2006 Chefredakteur von Spiegel TV Magazin und Spiegel TV Reportage, wird zukünftig auf eigenen Wunsch als Redakteur für die beiden Formate tätig sein. (red)