Durch den Kursverfall der Indizes der vergangenen Wochen schrumpften naturgemäß die Sicherheitspuffer zahlreicher Anlagezertifikate. Wer auf dem bereits stark ermäßigten Kursniveau nicht mehr davon ausgeht, dass sich der Wert des DAX-Index innerhalb der nächsten zwölf Monate nicht halbieren wird, könnte das aktuell zur Zeichnung angebotene UBS Express-Zertifikat einsetzen, um eine Jahresrendite im Bereich von beachtlichen 6,50 Prozent zu erzielen.

Beobachtungstage im Quartalsabstand

Der Schlussstand des DAX-Index des 28.9.11 wird als Startwert für das Zertifikat fixiert. Bei 50 Prozent des Startwertes wird sich die während der gesamten Beobachtungsperiode (29.9.11 bis 28.9.12), aktivierte Verlustschwelle (Barriere) befinden. Die für die vorzeitige Tilgung des Zertifikates relevante Rückzahlungsschwelle wird sich bei 90 Prozent des Startwertes befinden.

Unabhängig vom Kursverlauf des DAX-Index erhalten Anleger an den im Quartalsabstand angesetzten Kuponterminen Zinsen gutgeschrieben, die einem Jahreskupon in Höhe von 6,50 Prozent entsprechen.

Nach drei Monaten, erstmals am 28.12.11, wird der dann aktuelle Indexstand mit der Rückzahlungsschwelle verglichen. Notiert der Index zu diesem Zeitpunkt oberhalb von 90 Prozent des Startwertes, also oberhalb der Rückzahlungsschwelle, dann hat dies die vorzeitige Rückzahlung des Zertifikates inklusive der anstehenden Kuponzahlung zur Folge. Andernfalls verlängert sich die Laufzeit des Zertifikates zumindest bis zum nächsten Beobachtungstag (28.3.12) nach weiteren drei Laufzeitmonaten, an dem die gleiche Vorgangsweise angewendet wird.

Wenn das Zertifikat wegen einer schwachen Kursentwicklung des DAX-Index bis zum letzten Beobachtungstag (28.9.12) läuft, dann wird es bereits dann mit seinem Ausgabepreis zurückbezahlt, wenn der Index während des gesamten Beobachtungszeitraumes niemals die Barriere von 50 Prozent des Startwertes berührt oder unterschritten hat. Im Falle der Barriereberührung wird das Zertifikat mit der prozentuellen Differenz zwischen dem am Ende aktuellen Indexstand und dem Startwert, allerdings maximal mit 100 Euro, getilgt.

Das UBS-Express-Zertifikat mit fixem Kupon auf den DAX-Index, ISIN: DE000UBS0060, maximale Laufzeit bis 28.9.12, kann noch bis 28.9.11 mit 100 Euro plus 0,25 Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Dieses UBS-Express-Zertifikat mit fixem Kupon eignet sich für Anleger, die innerhalb des nächsten Jahres keine Kurshalbierung des DAX-Index erwarten. Da die Rückzahlungsschwelle bei 90 Prozent des Startwertes liegt, haben Anleger bei einem bis zu 10-prozentigen Kursrückgang des DAX die Chance auf die vorzeitige Wiederverfügbarkeit des Kapitaleinsatzes.