Bild nicht mehr verfügbar.

Als "gute Alternative" bietet man Flüge in die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt Düsseldorf.

Foto: APA/Patrick Pleul

InterSky stellt Flugstrecke Friedrichshafen-Münster/Osnabrück ein
Ab Winterflugplan 2011/12 - Laut Vorarlberger Airline ist Verbindung wegen Luftverkehrsabgabe unwirtschaftlich

Bregenz (APA) - Die Vorarlberger Fluglinie InterSky wird die Strecke Friedrichshafen (Baden-Württemberg)-Münster/Osnabrück (Nordrhein-Westfalen) mit Ende Oktober 2011 einstellen. "Seit Einführung der staatlichen Luftverkehrsabgabe ist es fast unmöglich geworden, diese regionale Strecke wirtschaftlich zu bedienen", begründete InterSky-Geschäftsführerin Renate Moser die Entscheidung am Mittwoch in einer Aussendung. InterSky flog seit April 2008 auf der Verbindung.

Als "gute Alternative" biete man Flüge in die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt Düsseldorf. Diese liege nur etwas mehr als eine Autostunde von Münster entfernt und sei auch per Bahn in 90 Minuten erreichbar, so Moser. Die im Mai 2010 aufgenommene Verbindung nach Düsseldorf erweise sich als sehr erfolgreich, hier stünden auch Tagesrandverbindungen zur Verfügung. 65 Prozent der nach Münster/Osnabrück fliegenden Passagiere hätten bei einer Umfrage angegeben, dass sie auch über Düsseldorf fliegen würden, hieß es bei InterSky. (APA)