Foto: derstandard.at/Markus Sulzbacher

Die übernächste Ubuntu-Version 12.04 hat jetzt einen Namen. Sie wird Precise Pangolin (akkurates Schuppentier) heißen. Das gab Ubuntu-Chef Mark Shuttleworth auf seinem Blog bekannt.

April 2012

Precis Pangolin wird im April 2012 erscheinen und wird eine Long Term Support (LTS)-Version sein. Ubuntu bietet für Desktops drei Jahre und für Server fünf Jahre Support an. Am 13. Oktober erscheint Ubuntu 11.10 Oneirc Ocelot (verträumtes Ozelot).

Codename seit Ubuntu 4.10

Seit Version 4.10 (Wrty Warthog) erhält Ubuntu Codenamen, die aus einer Alliteration von Adjektiv und Tierame bestehen. Seit Ubuntu 6.06 (Dapper Drake) werden die Namen in alphabetischer Reihenfolge vergeben. (soc)