Wien - Die Analysten von JP Morgan haben ihr Kursziel für die Aktien des Flughafen Wien von 42,5 auf 34,0 Euro gekürzt. Das Anlagevotum "underweight" wurde von den Experten unverändert beibehalten.

Auch die Gewinnprognosen wurden nach unten revidiert. So rechnen die Analysten nun für 2011 mit 3,83 statt wie bisher mit 3,96 Euro Gewinn je Aktie. Für die beiden Folgejahre 2012 und 2013 wurden die Schätzungen von 3,33 auf 2,42 bzw. von 2,76 auf 2,57 Euro je Anteilsschein reduziert. (APA)